Interkulturelle Wetterau

claim

Vielfalt in der Kreisverwaltung

..Group of happiness students with raised hands
Foto: Igor Mojzes/fotolia.com

Unser Motto: Vielfältige Aufgaben für vielfältige Menschen.

Die Kreisverwaltung ist für ein weites Spektrum an Aufgaben zuständig. Ob beispielsweise Naturschutz, Führerscheinangelegenheiten, Bauaufsicht oder Familienförderung – in allen Bereichen werden Menschen gebraucht, die durch ihre vielfältigen Lebens- und Arbeitserfahrungen die Aufgaben kompetent und mit Einfühlungsvermögen bewältigen können. Eine bunte Personalstruktur, die Menschen unterschiedlichen Alters, Herkunft, Geschlechts, etc. vereint, bringt auch eine große Bandbreite von Erfahrung und Wissen mit sich. Dieses Potenzial gilt es zu nutzen. Daher möchte die Kreisverwaltung auch verstärkt Menschen mit Migrationshintergrund bei ihrer Personalsuche ansprechen.

Das "WIR"-Programm unterstützt dieses Ziel, indem die "WIR"-Koordinationskraft eng mit der Personalabteilung zusammenarbeitet. Gemeinsam wurde ein Maßnahmenkatalog zu den Bereichen Personalgewinnung und Personalentwicklung erarbeitet. Grundlegende Maßnahmen sind zum Beispiel Informationsveranstaltungen zu den Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten, der Austausch mit Migrantenorganisationen und die Überprüfung des Personalauswahlverfahrens auf Barrieren für zum Beispiel Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund. Darüber hinaus werden Informations- und Werbematerialien überarbeitet und an die Zielgruppe angepasst. Eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit ist ebenso wichtig, um die Entwicklungen und Ziele bekannt zu machen. So hat bereits Landrat Joachim Arnold in einer Pressemitteilung betont, dass bei Bewerbungen nicht die ethnische oder soziale Herkunft, sondern allein die Qualifikation der Bewerberinnen und Bewerber zählt.

Weitere Informationen zu Ausbildung und Arbeit in der Kreisverwaltung finden Sie Opens external link in new windowhier

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachbereich Jugend und Soziales Ockstädter Straße 3-5
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Franziska Walter Telefon 06031 83-3033 Fax 06031 83-913033 E-Mail Franziska Walter